Schule Dogh Abad

SCHULE DOGH ABAD

Unterricht in der Schule Dogh Abad

Ende 2010 wurde das erste Gebäude für die berufsvorbereitende Schule fertiggestellt, die feierliche Eröffnung erfolgte am 13. April 2011. Die Schule befand sich auf dem Gelände der Klinik in Dogh Abad, etwa 20 Kilometer südwestlich vom Zentrum Kabuls entfernt.
Nach dem Umzug befindet sich die berufsvorbereitende Schule nun im selben Gebäude wie die Klinik in Dogh Abad. Unterrichtet wird in sieben Klassenräumen und in zwei „Schichten“.

Unterrichtet werden ausschließlich Mädchen, im Jahr 2018 in vier Kursen (PC, Englisch, Nähen, Sticken) mit insgesamt rund 280 Schülerinnen.

Die Schule beschäftigt neun Angestellte, darunter acht Lehrerinnen.